Aktuell

Pop-Up goes design for Moleskine

23.03.2017
01.09.2016

Der temporäre Pop-Up Store (bis März 2017) unseres Kunden Moleskine, wurde von uns komplett - von der Umsetzung des Architekturkonzepts, der Produktion verschiedener Elemente in Verbindung mit italienischen Möbelteilen, sowie der Steuerung des Auf- und Abbaus am Flughafen Düsseldorf durchgeführt.

Bugatti around the world

23.03.2017
01.06.2015

Die Präsentation des neuen Bugatti Chiron als temporäre Ausstellung an den Orten London, Dubai, Los Angeles wurde für unseren Kunden Expo-Technik (für Milla & Partner) als Umsetzung des Agenturkonzepts mit Steuerung der Produktion & Logistik sowie dem ersten Testaufbau erfolgreich geleitet.

BMO Australia setzt Zeichen mit neuem Messestand

11.02.2016
08.02.2016

BMO Australia präsentierte sich auf den Messen Panorama Berlin (Januar 2016) und GDS Düsseldorf (Februar 2016) mit einem neuen und größeren Messestand (ca. 44m² und 40m²).

Toc wurde mit dem Entwurf, Konzeption, Produktion und der Montage beauftragt. Es entstand ein modularer Stand mit Erweiterungs- und Ergänzungsmöglichkeiten, ausgelegt, um auf unterschiedliche Standflächen eingesetzt zu werden.

Neben den hochwertigen und bis ins Detail gestalteten Möbeln und den auf BMO Australia abgestimmten Dekoren und Materialien unterstreicht der LED-umrandete Doppelboden den erfolgreichen Messeauftritt.

BMO Australia konnte mit ihrem neuen Messestand ihre Marktpräsenz deutlich steigern.

Messestand für Hoffmeister beim "PLDC" in Rom

29.10.2015
28.10.2015

Zur diesjährigen 5. „Professional Lighting Design Convention“ (PLDC) in Rom ging die Firma Hoffmeister einen ganz anderen Weg, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

Auf dem kleinen aber „sehr“ feinen Messestand von nur 3 x 3 Meter stehen nicht die eigenen Produkte im Vordergrund, sondern „meet and greet“ ist hier das Motto.

Eine Espressobar dient als Magnet um die Besucher auf den Stand zu locken und zu verwöhnen.

Die Herausforderung, in nur 2,5 Wochen vom Konzept bis zur Montage, wurde ein voller Erfolg für toc und den Kunden.

Audi IAA 2015 „pilotiertes Parken“

16.09.2015
15.09.2015

Zur diesjährigen Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt haben wir das Teilprojekt „pilotiertes Parken“ nach Entwurfsvorgaben des Architekten geplant, hergestellt, geliefert und aufgebaut.

Neben der futuristisch anmutenden Garage, wo vorgeführt wird, wie ein Auto selbstständig einparken kann, waren ein ca. 100 qm großes Podest und Logistikaufgaben (Transporte und Aufbau der Container vom Münchner Flughafen) Teil der Aufgabenstellung.